Wenn das Date mal nicht so läuft.

Mollige Singles treffen

Zu allererst: es ist zu 100% in Ordnung, bei einem schlechten Date einen Abgang zu machen. Aber wie macht man das am besten? Oft fühlt man sich nicht besonders, wenn man ein schlechtes Date durchlitten hat….mal ganz abgesehen von der Zeit, fragt man sich schon, wieso man es so lange ausgehalten hat. Da ist es schon ein ganz anderes Gefühl, wenn man ein schlechtes Date vorzeitig beendet und wenn man am Ende nur alleine auf der Couch landet – egal, alles ist besser als weiter zu leiden. Hier sind mal drei Tipps, wie du einfacher aus einem schlechten Date abhauen kannst:

1. Machs dir nicht zu schwer

Fange nicht an darüber nachzudenken, dass dieses eine Date deine Zukunft entscheidet, oder dass es diesmal klappen muss – ehrlich – meistens kennst du die Person nur flüchtig, oder von Bildern und oder von einem kurzen online Profil. Also – du kennst die Person nicht. Bist ihr also nichts schuldig, siehst sie vielleicht nie wieder. Daher musst du dir auch nicht einen ganzen Abend dessen antun, was diese Person so von sich gibt. Am Ende hast du Zeit und Energie vergeudet und wenn es ganz schlimm kommt hat die Person auch noch dein Selbstwertgefühl angekratzt, weil sie vielleicht Bemerkungen über dich als molligen Single gemacht hat. Also – immer alles in Relation betrachten – und am Ende – bloss weg!

2. Gestalte es bequem für dich

Schau, dass du Dates in der Nähe deiner Wohnung machst, oder irgendwo, wo du bequem hinkommst. Wenn du vielleicht ein Date in einer anderen Stadt hast, dann bist du ja fast schon gezwungen zu bleiben. Also, am besten in Laufweite. Dann kannst du jederzeit gehen und hast es nicht weit nach Hause.

3. Mache Pläne

Mach dir gleich Pläne für den Fall, dass das Date nichts wird. Erzähl es deinen Freunden und triff dich mit Ihnen für den Fall, dass es schief läuft. Oder wenn du tatsächlich in einer fremden Stadt sein solltest, dann schau dir doch noch etwas an, oder geh shoppen, ins Kino – wenn du noch etwas vorhast, dann fällt es leichter zu gehen, als wenn du dir denkt – ‘ach, da häng ich doch eh nur zu Hause rum’. Naja, wie schon gesagt, manchmal ist das auch besser….

Auch wenn das Date daneben geht – nicht viel bei denken – du hast dich nicht verändert, du bist weiterhin der Mensch, der du vorher warst. Lass dir da nichts einreden. Du musst dir niemals das Gerede eines anderen Singles anhören wenn du nicht willst – auch wenn es das x-te Date ist – es MUSS nicht sein. Wenn der Typ oder die Frau durch ihre Körpersprache verraten, dass sie kein Interesse daran haben dich näher kennenzulernen – sei nicht höflich und bleib. Geh einfach – denn sonst geht am Ende der andere und dann fühlst du dich schlecht. Also erkenn die Zeichen – wenn dein Bauch dir sagt, hau ab, ist das meistens richtig. Und wenn dein Gegenüber dann auch noch ständig an seinem Telefon rumspielt, oder sich offensichtlich nicht für dich interessiert sondern nur von sich erzählt – hau ab. Das ist es wirklich nicht wert.